Indubio Folge 211 – Das Zeitalter der Phobokratie 

indubio / 06.03.2022 /

Der Finanzwissenschaftler Prof. Stefan Homburg, der Philologe und ehem. Präsident des Deutschen Lehrerverbands Josef W. Kraus und die frühere RTL-Moderatorin und jetzige Videocasterin Milena Preradovic diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den militanten Pazifismus, über die nächsten Corona-Wellen, die im Schatten des Krieges ausgeheckt werden, sowie über die neuesten Ausläufer der Cancel Culture.

https://www.achgut.com/artikel/indubio_211_06_03_2022_das_zeitalter_der_phobokratie

und

Stefan Homburg, Gastautor / 05.03.2022

(…) „Bei der Coronakrise handelt es sich schlicht und einfach um Fehlalarm. Dass der Entwurf mit der längst widerlegten Chimäre überlasteter Intensivstationen aufwartet, ist ärgerlich und peinlich.“ (…)

Schlussfolgerung

„Mit der allgemeinen Impfpflicht verfolgt der Gesetzgeber kein legitimes Ziel, sondern ein illusionäres. Selbst zur Erreichung des illusionären Ziels ist die Impfpflicht wegen der hohen Impfquote der Volljährigen nicht erforderlich, und geeignet ist sie erst recht nicht, da die Daten eher Fremdgefährdung als Fremdschutz nahelegen. Die Nebenwirkungen schließlich sind so massiv, dass ein Verbot der neuartigen und nicht endgültig zugelassenen Impfstoffe erwägenswert scheint. Insgesamt markiert der Entwurf einen Tiefpunkt der deutschen Parlamentsgeschichte, indem er zeigt, wie weit die politische Klasse der Realität inzwischen entrückt ist.“

https://www.achgut.com/artikel/trotz_krieg_die_impfpflicht_naht

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.