Künstliche Intelligenz „erfindet“ stärkste Nervengifte

Unterschätztes Risiko?

Maschinelles Lernen hilft beim Entdecken neuer Wirkstoffe. Wie eine neue Studie zeigt, kann sich KI aber auch Kampfstoffe „ausdenken“, die toxischer sind als alle bisher bekannten

Klaus Taschwer
18. März 2022

https://www.derstandard.de/story/2000134171800/kuenstliche-intelligenz-erfindet-staerkste-nervengifte?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.