Südkorea – Yoon Suk Yeol wird neuer Staatschef

Als Generalstaatsanwalt der linken Regierung brachte Yoon zwei konservative Präsidenten ins Gefängnis.

Nun gewinnt der Konservative selbst die Präsidentschaftswahl.

Martin Kölling, Tokio Aktualisiert 10.03.2022

(…) „Yoon nutzte nicht nur rechte ausländerfeindliche Ressentiments, sondern versuchte mit einem hässlichen Geschlechterkampf Südkoreas enttäuschte junge Männer gegen Frauen zu instrumentalisieren.

So versprach er im Wahlkampf, das Gleichstellungsministerium aufzulösen.“ (…)

https://www.nzz.ch/international/suedkorea-der-populist-yoon-suk-yeol-gewinnt-die-praesidentenwahl-ld.1673639

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.