Ukraine-Krieg

Historiker Tooze: „Wir führen einen Wirtschaftskrieg gegen Russland“

Die beispiellosen Sanktionen Europas und der USA gegen Russland markieren eine Wende, das Finanzsystem wird zur Kriegswaffe umfunktioniert, sagt Wirtschaftshistoriker Adam Tooze.

INTERVIEW: András Szigetvari
5. März 2022

Der Westen hat auf den Krieg in der Ukraine mit beispiellosen Sanktionen reagiert. Die Überraschung war, dass Transaktionen mit der russischen Zentralbank untersagt wurden und das Vermögen der Bank in der EU und den USA eingefroren wurde. Russland hat Währungsreserven in Höhe von 630 Milliarden Dollar. Auf einen großen Teil davon kann Moskau nun nicht zugreifen.

https://www.derstandard.at/story/2000133861105/wirtschaftshistoriker-tooze-wir-fuehren-einen-wirtschaftskrieg-gegen-russland

Kommentar GB:

Wichtiges Interview!

Weitere lesenswerte Beiträge zu diesem Themenbereich siehe:

Hinweise der Woche

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.