Bayern: Aus Rücksicht vor anderen Kulturen verbietet Schule Mädchen kurze Kleider

Schule für „weltoffene Gesellschaft“?

Do, 12. Mai 2022  –  Von: Gastautor

Aufruhr an einer Realschule in Bayern: Trotz sommerlicher Temperaturen ist es Schülerinnen untersagt, kurze Kleider oder Shorts zu tragen. Diese Kleidung sei aus Rücksicht gegenüber anderen Kulturen und Religionen nicht angebracht. Man stehe für eine „weltoffene Gesellschaft“, sagt die Schulleitung.

Bayern: Aus Rücksicht vor anderen Kulturen verbietet Schule Mädchen kurze Kleider

Kommentar GB:

Und wiederum ist hier zu versichern, daß eine Islamisierung nicht stattfindet!

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.