Die Erleichterung nach dem Hohldrehen

Markus Vahlefeld / 12.08.2020 / „Michel Houellebecq, der große Meister des „was wäre, wenn…“ beschreibt in seinem Roman „Unterwerfung“ eine sehr fein beobachtete Reaktion innerhalb seines eigenen Milieus, der dekadenten linksliberalen Akademiker, nachdem der Islam die Macht in Frankreich übernommen hat: Erleichterung. Die gelangweilt herumfickenden Nihilisten beiderlei Geschlechts sind froh, dass deren angestrengte Kopulationsversuche nun… Die Erleichterung nach dem Hohldrehen weiterlesen

Pädophilenaktivist Kentler: Begründer der heutigen Sexualpädagogik

4. August 2020 by demofueralle 1 Kommentar Immer mehr verbrecherische Details um das sog. Kentler-Experiment kommen ans Licht. Es wäre dringend an der Zeit, sich von Kentlers sexualpädagogischen Ideen zu verabschieden. Stattdessen reüssieren sie unter dem Deckmantel der Vielfalt und Missbrauchsprävention in Schulen und Kitas. Ein Skandal!

Lagebild des Verfassungsschutzes

Stand: 10.08.2020 Judenfeindlichkeit nimmt einem Lagebild des Verfassungsschutzes zufolge zu und ist besonders unter Rechtsextremisten vertreten. Für die Behörde ist das Internet „ein wesentlicher Dynamisierungsfaktor“.

Schweden zeigt: Es geht auch ohne Lockdown

9. August 2020 Es geschah Mitte April: Während Deutschland den Lockdown mehrfach verlängert hat, haben Schweden und die Niederlande die Coronakrise ohne Ausgangssperre überstanden. Heute liegen die Fallzahlen dort niedriger als in vielen anderen EU-Ländern. – Teil 6 unserer Sommerserie mit den besten Blogposts dieses Jahres. Repost vom 15.04.2020

Das Scheitern der Intellektuellen

Hans Ulrich Gumbrecht  –  8. August 2020 „Der Literaturwissenschaftler Hans Ulrich Gumbrecht lehrte zuletzt an der Stanford University. In einem heute erschienenen Aufsatz diagnostiziert er, dass die im Zuge der Aufklärung entstandene Institution des Intellektuellen gescheitert und „zum historischen Ende gelangt“ sei. Die Masse der Intellektuellen denke nicht mehr, sondern beschränke sich darauf, als Verstärker… Das Scheitern der Intellektuellen weiterlesen

Die Ursachen der Migrantenunruhen in Deutschland

Stefan Luft  –  6. August 2020 Der Politikwissenschaftler Stefan Luft lehrt an der Universität Bremen. In einem heute veröffentlichten Gespräch analysiert er die Ursachen der jüngsten Unruhen in Stuttgart und Frankfurt, bei denen überwiegend junge muslimische Männer als Täter in Erscheinung traten. Luft führt das Geschehen auf eine Verbindung von Integrationsversagen, Ablehnung des Staates und … Die Ursachen der Migrantenunruhen in Deutschland weiterlesen