Das Weiße Haus zum Gender Pay Gap

Veröffentlicht am

Von Hadmut Danisch „Dem Weißen Haus (USA) wurde vorgeworfen, dass es da einen Gender Pay Gap gäbe, weil weibliche Angestellte dort weniger verdienten. Die Antwort des Weißen Hauses war (NY Times, Reason.com) das wäre ja auch korrekt so, denn für gleiche Jobs würden die Leute gleich bezahlt. Der statistische Unterschied ergäbe sich daraus, dass man […]

Ratgeber: So bereiten Sie sich auf den Dritten Weltkrieg vor

Veröffentlicht am

  „Moskau, Washington, Kiew (dpo) – Der ukrainische Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk wirft Russland vor, einen „Dritten Weltkrieg“ anzetteln zu wollen. Weil das letzte derartige Großereignis inzwischen fast 70 Jahre her ist, hat der Postillon gewohnt seriös recherchiert und liefert seinen Lesern exklusiv die wichtigsten Tipps zur Vorbereitung auf WWIII:“

Conti ruft mit Topthema Vorstandspersonalie zur Hauptversammlung

Veröffentlicht am

Auszüge: “ Hochspannung pünktlich zur Hauptversammlung: Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental ruft seine Aktionäre für Freitag (10.00 Uhr) nach Hannover und hat viel auf der Agenda.“  Es geht um Personalpolitik auf Vorstandsebene, einer Entlassung und einer Neuberufung: „Nach dpa-Informationen aus dem Management fehlte Strathmann zuletzt der Rückhalt an entscheidenden Nahtstellen des Konzerns. Sie hatte als […]

Die Luft wird dünner: Genderismus vor dem Ende?

Veröffentlicht am

Von Michael Klein „Ein Gespenst geht um in Europa. Es ist das Gespenst der Krise. Ganze Soziologentage kümmern sich um die Krise. Der 37. Soziologentag 2014, Anfang Oktober in Trier, steht gar unter dem Motto: “Routinen der Krise – Krise der Routinen”:   “Wir leben in Krisenzeiten. Krisendiagnosen sind allgegenwärtig. Die Liste konstatierter Krisenszenarien reicht […]

Politik heizt Feindseligkeit zwischen den Geschlechtern an

Veröffentlicht am

Gerhard Amendt im Interview mit MANNdat / Dr. Bruno Köhler Der Soziologe und Autor Prof. Gerhard Amandt ist Experte im Bereich Geschlechterpolitik und Geschlechterverhältnisse. Er war an der Universität Bremen Professor am Institut für Geschlechter- und Generationenforschung und hat die WHO in Familienplanungsfragen beraten. Wir haben ihn zu seinem neuen Buch „Von Höllenhunden und Himmelswesen“ […]

Falschbeschuldigungen

Veröffentlicht am

„Der Är­ger über den Ar­ti­kel be­züg­lich ei­ner Stu­die zur Straf­ver­fol­gung von Ver­ge­wal­ti­gun­gen auf Sued­deut­sche (und an­de­ren) ist noch nicht ab­ge­klun­gen. Zu groß war die Igno­ranz und Nai­vi­tät des Au­tors Ro­land Preuß1, der in der Ur­sprungs­ver­sion des Ar­ti­kels fol­gen­den Satz formulierte: „Man kann nicht ernst­haft un­ter­stel­len, dass Frauen eine Ver­ge­wal­ti­gung erfinden.“ Al­ler­dings ist die Falsch­be­schul­di­gung ei­ner Ver­ge­wal­ti­gung wahr­schein­lich […]

Gezielte Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme in Europa

Veröffentlicht am

Interview von  Marcus Klöckner mit dem Autor Jürgen Roth Jürgen Roth rechnet mit der europäischen Krisenpolitik ab, die einem kalten Staatsstreich gleicht In Europa gibt es einen stillen Putsch, einen kalten Staatsstreich. Er erfolgt aus dem Innern diskreter wirtschaftspolitischer Machtnetzwerke und er ist gegen die Bevölkerung Europas gerichtet. So lautet die Kernthese im neuen Buch […]