Goethe über Wahrheit

Johann Wolfgang von Goethe „Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die… Goethe über Wahrheit weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Weder Willkür noch Vorsatz (?)

Von Olaf Przybilla „Entscheidung bestätigt: Gegen keinen der Beteiligten im Fall Mollath wird es Ermittlungen geben. Die Münchner Generalstaatsanwaltschaft sieht „insgesamt keine Veranlassung“ dazu – räumt aber Unstimmigkeiten und Fehler ein. Es bleibt dabei: Gegen keinen der Verfahrensbeteiligten in der Causa Gustl Mollath werden Ermittlungen eingeleitet. Die Generalstaatsanwaltschaft München hat eine entsprechende Entscheidung der Augsburger… Weder Willkür noch Vorsatz (?) weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Merkel, Schwesig und die Freude an Gewalt

Von Lucas Schoppe   –   Auszüge: „Gewaltphantasien, die sich bei Twitter unter dem Stichwort „Mackergohome“ sammeln, wirken pubertär im schlechtesten Sinn des Wortes, werden aber – soweit ich das erkennen kann – von erwachsenen Frauen formuliert. Für politisch interessierte Gender-Forscherinnen wäre das eigentlich einmal eine interessante Frage: Warum eigentlich werden im Internet regelmäßig Plattformen gebastelt, auf… Merkel, Schwesig und die Freude an Gewalt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Wir pfeifen auf Binnen-I und Töchterhymne!

Dr. Sibylle Manhart-Stiowicek „Warum ist gegenwärtig die Debatte über die Rolle der Frau von vornherein zum Scheitern verurteilt? Weil das Denken dahinter von vorgestern ist. Und die damit verbundenen Maßnahmen niemandem helfen – schon gar nicht den Frauen.“   –   Weiterlesen:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Genderismus wird Einstellungsvoraussetzung für alle Professoren

Von Hadmut Danisch –  Auszug: „Ein Leser weist mich nun auf diese Stellenausschreibung für eine Junior-Professur an der Freien Universität Berlin hin. Darin geht es eigentlich nur um eine „Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre unter besonderer Berücksichtigung der nordamerikanischen Wirtschaftspolitik und/oder Wirtschaftsgeschichte”. Hört sich langweilig, aber normal an. Aber mittendrin steht da: Erwartungen an die künftige Tätigkeit:… Genderismus wird Einstellungsvoraussetzung für alle Professoren weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Offener Brief an den Ratsvorsitzenden evangelische Kirche Deutschland, Nikolaus Schneider

Von Kai Vogelpohl „Betreff: Wenn sich Deine Kirche zu Deinem Feind entwickelt Sehr geehrte Herr Schneider, ich sehe mit Bestürzung den Weg, den die EKD in den letzten Jahren eingeschlagen hat. Viele Veränderungen der letzten Jahre, wie z. B. die Öffnung hin zu homosexuellen Lebensgemeinschaften, habe ich ausdrücklich begrüßt. Und ich empfinde es als erschreckend… Offener Brief an den Ratsvorsitzenden evangelische Kirche Deutschland, Nikolaus Schneider weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Keine Kinder machen auch nicht glücklich

Von Birgit Kelle „Sind Menschen mit Kindern weniger glücklich als solche ohne? Kolumnistin Birgit Kelle kontert, Kinder bringen Tiefs, aber auch mehr Hochs. Das Glück, das Kinder bescheren, sei ökonomisch nicht zu messen. Ökonomen und Soziologen wollen herausgefunden haben, dass Menschen mit Kindern weniger glücklich sind, als Menschen ohne Kinder. Machen Kinder also unglücklich? Einen… Keine Kinder machen auch nicht glücklich weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Annette Schavan gibt ihre Professur an der FU auf

„Die Ex-Ministerin verliert nach ihrem Doktortitel auch ihre Professur in Berlin. Die Uni Lübeck verleiht der früheren Bildungsministerin derweil die Ehrendoktorwürde. Die Entscheidung ist nicht unumstritten.“   –   Weiterlesen:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Umerziehung der Jungen

von Eckhard Kuhla   –  Auszug: „In Fachkreisen wird seit langem die Feminisierung des Schulunterrichts, das betrifft besonders den  großen Anteil der Lehrerinnen in den Grundschulen, diskutiert. Ein Beispiel liefert der Jungensbeirats-Bericht (2): Als verantwortliche Auftraggeber des Berichtes zeichnen: – das BundesFRAUENministerium mit einer FRAU an der Spitze des Hauses mit – der Abteilung „Gleichstellung“, Leitung: eine… Umerziehung der Jungen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Personalvorstand: Marion Schick verlässt die Telekom

„Bonn – Personalchefin Marion Schick verlässt die Deutsche Telekom. Sie scheide aus gesundheitlichen Gründen und im gegenseitigen Einvernehmen aus, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Aufsichtsrat bedauerte den Schritt.“ Weiterlesen:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel