The Big Lie of a “Rape Culture”

by Wendy McElroy „The term “rape culture” was coined by politically correct (PC) feminists in the 1970s. It refers to attitudes, beliefs, and values that allegedly normalize sexual violence against women and encourage the act of rape by men. America is called a “rape culture” because sexual violence is deemed to be so pervasive that… The Big Lie of a “Rape Culture” weiterlesen

Antidiskriminierungsstelle: Für Jungen Nicht Zuständig?

Von Dr. Andreas Kraußer „Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) soll eigentlich helfen, Diskriminierungen zu beseitigen. Verschiedene Studien zeigen jedoch, dass Jungen gegenüber Mädchen vielfältige Benachteiligungen bei der Bildung erfahren. Diese reichen von Ungleichbehandlung bei der Notenvergabe bis zu einseitigen Fördermaßnahmen ausschließlich für Mädchen, was beispielsweise zu einer Benachteiligung von Jungen beim Start ins Arbeitsleben führt.… Antidiskriminierungsstelle: Für Jungen Nicht Zuständig? weiterlesen

Wahlfreiheit geht vor Frauenförderung

„Der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz hat eine einstweilige Anordnung erlassen, mit der nun wirklich niemand rechnen konnte. Die Richter machten Pläne von Politikern zunichte, aktive Frauenförderung auf dem Wahlschein zu betreiben. Geplant war, bei der Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz am 25. Mai 2014 auf die Stimmzettel Angaben über den Frauenanteil im zu wählenden Gremium (z.B. Stadtrat) zu vermerken.… Wahlfreiheit geht vor Frauenförderung weiterlesen

Homo-Lobby stürzt Mozilla-Chef

„Der verdiente Internet-Pionier Brendan Eich muss seinen Posten als Mozilla-Chef nach wenigen Tagen räumen. Der Grund: Tausend Dollar, die Eich für eine Anti-Homoehe-Kampagne gespendet hatte.“  –

Akif Pirinçci: Mit der Axt in Muttis Schrebergarten

von Alexander Kissler „Der Romanautor Akif Pirinçci legt mit „Deutschland von Sinnen“ sein erstes Sachbuch vor. Es ist ein Symptom für das Ende der Konsensgesellschaft und die neue Lust am Radau. Die große Koalition weckt die Sehnsucht nach dem fundamental Anderen. Der Schriftsteller Akif Pirinçci liebt das Leben und die Frauen, glaubt an das Gute… Akif Pirinçci: Mit der Axt in Muttis Schrebergarten weiterlesen

Kubicki: „Diese Frauenquote ist nur eine Beruhigungspille für die SPD“

„Die FOCUS-Online-Experten bewerten die von Union und SPD ausgehandelte Frauenquote für Aufsichtsräte ganz unterschiedlich: Entstehen so neue Rollenvorbilder? Ist sie eine Mogelpackung? Oder droht sogar eine wohlstandsschädliche Bevormundung? Die Unterhändler von Union und SPD haben sich auf eine gesetzliche Frauenquote geeinigt. In jedem Aufsichtrat eines börsennotierten Unternehmens, der ab dem Jahr 2016 neu besetzt wird,… Kubicki: „Diese Frauenquote ist nur eine Beruhigungspille für die SPD“ weiterlesen

Nach Sexismus-Affäre: Brüderle redet Klartext

„Über ein Jahr ist es her, dass eine Journalistin mit einem Bericht über Rainer Brüderles „Herrenwitze“ eine Sexismus-Debatte lostrat. Damals schwieg der FDP-Politiker. Nun nimmt er erstmals ausführlich Stellung zu den Vorwürfen.“  –  Weiterlesen:

CDU will Rechte der Verfassungsrichter beschränken

„Die Union nimmt dem Bundesverfassungsgericht viele Entscheidungen übel. Deshalb wollen CDU und CSU nach SPIEGEL-Informationen jetzt die Rechte der Richter in Karlsruhe beschneiden.“  –  Kommentar GB: Bei der Auswahl der zukünftigen Verfassungsrichter sollte zukünfig ernsthaft die fachliche Qualifikation und nicht die parteipolitische Unterstützung oder gar die  ideologische Fixierung berücksichtigt werden. Eine transparente öffentliche Auswahl mit… CDU will Rechte der Verfassungsrichter beschränken weiterlesen

Fette Gender-Beute: Kindergärten

Von Hadmut Danisch „Der Genderismus baut seine Stellung als totalitäre Ideologie aus. Seit Baden-Württemberg Rot-Grün zum Opfer gefallen ist, ist Gender bei denen ja Staatsreligion. Und was jede totalitäre Staatsreligion eben so braucht, ist die Indoktrination schon im Kindergarten. Deshalb gibt’s da die „Arbeitshilfe Gleichstellung beginnt im Kindergarten”. Die Kritik daran kam schon, hier und… Fette Gender-Beute: Kindergärten weiterlesen

Was, bitte, soll das Wort „LehrerInnen“ denn bedeuten?

von Tomas Kubelik  –  Auszüge: „Eine Minderheit versucht, der Mehrheit sprachlichen Unfug aufzudrängen. Verfechter des Binnen-I und anderer Kunstformen aus dem Labor der feministischen Linguistik argumentieren mit einer mangelnden Sichtbarkeit von Frauen in der Sprache. Auf der Anklagebank steht vor allem das sogenannte generische Maskulinum. Behauptet wird, Wörter wie Wähler, Studenten, Freunde oder Engländer würden… Was, bitte, soll das Wort „LehrerInnen“ denn bedeuten? weiterlesen