Es gibt 33 Ergebnisse für deine Suche.

Amnesty-Bericht bestätigt Rohingya-Massaker an Hindus in Birma

24. Mai 2018 Peter Mühlbauer „Unter den mindestens 53 mit Messern, Spaten und Eisenstangen ermordeten Opfern waren zehn Frauen und 23 Kinder – 14 davon jünger als acht Jahre. In der birmanischen Provinz Rakhine griff die islamistische Arakan Rohingya Salvation Army (ARSA) am 25. August 2017 30 Polizeiposten und Armeestützpunkte an. Die in den Wochen… Amnesty-Bericht bestätigt Rohingya-Massaker an Hindus in Birma weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Hidjra in Birma

Suu Kyi loses control of once hopeful peace process Myanmar de facto leader’s Panglong 21 initiative has been co-opted by the military, undermined by China and rejected by most ethnic armies By Bertil Lintner Chiang Mai, July 20, 2018

Hidschra scheitert in Birma

Warum Zehntausende Rohingya aus Burma fliehen Nach Einschätzung der Uno sind die muslimischen Rohingya eine der am stärksten verfolgten Minderheiten weltweit. Viele Burmesen betrachten sie als illegal Eingewanderte. Isabella Scholda, Nina Belz und Manfred Rist 6.9.2017

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Rangun / Birma

Feuer zerstört eines von Ranguns Wahrzeichen – ein Toter Ein historisches Hotel in Myanmars früherer Hauptstadt Rangun ist in der Nacht zum Donnerstag in Flammen aufgegangen. Dabei kam ein Mann zu Tode.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Burma / Birma / Myanmar

Mass Hindu Graves Linked to Rohingya Islamist Rebels Home > Political Islam > Sharia Governance > Minority Rights > Mass Hindu Graves Linked to Rohingya Islamist Rebels By Rachel Avraham Thursday, September 28, 2017

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Birma: UN-Beobachter und ein Massengrab

29. September 2017 Peter Mühlbauer Streitkräfte beschuldigen die Arakan Rohingya Salvation Army (ARSA), ein Massaker an Hindus verübt zu haben.  (Hervorhebung GB)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Das nicht gewollte Wissen über den Islam

EU-Parlament schließt Suu Kyi aus Sacharow-Gemeinschaft aus Einst als Demokratie-Ikone verehrt, wechselte Myanmars de-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi im Rohingya-Konflikt die Seiten. Die Gemeinschaft der Sacharow-Preisträger sanktioniert sie deswegen.

Gemeinsamer Brief an alle Nahostexperten

Veröffentlicht am Juli 1, 2020 von tapferimnirgendwo „Wir, die Unterstützerinnen und Unterstützer dieses Briefs, teilen ernsthafte Bedenken über jene Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus ganz Europa, die sich in den sogenannten israelisch-palästinensischen Konflikt einmischen. Wir sind zutiefst besorgt über all die Präzedenzfälle, die sie durch ihre Einmischungen schaffen und dadurch einen möglichen Frieden verhindern. Die angesprochenen… Gemeinsamer Brief an alle Nahostexperten weiterlesen

War Straßburg eine „False flag“-Operation?

https://www.youtube.com/watch?v=I26WWAWW-Rs und ergänzend: http://www.faktum-magazin.de/2017/04/zeitreise-2004-saudi-arabien-die-palaestinensische-sache-und-die-arab-bank/ Kommentar GB: Die false flag – These verkennt m. E. in den hier gemeinten Fällen den völlig eigenständigen Charakter des bis zum Weltkalifat nie endenden islamischen Djihads und der islamischen Hidjra, die wir heute mitzuerleben und mitzuerleiden haben, nicht nur in Europa, sondern ebenso in Nordamerika sowie in Asien: Myanmar (Birma),… War Straßburg eine „False flag“-Operation? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel

Wirtschaft oder Politik – Wer wirklich hinter dem UN-Migrationspakt steht

Kommentar GB: Man schenke den Kommentaren unter diesem Video Beachtung. Was Länder wie Rußland, China oder auch Indien angeht, dürften die den Pakt entweder gar nicht nicht unterschreiben, oder ihn zukünftig nicht beachten. Indien hat z. B. rund um Bangla Desh ein handfestes Migrationsproblem, ebbenso Myanmar (Birma), und ich kann mir nicht vorstellen, daß sich… Wirtschaft oder Politik – Wer wirklich hinter dem UN-Migrationspakt steht weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Medienspiegel